Willkommen beim Plauer Tierschutzverein



           Update 27. Juli 2016


Katzenkinder suchen Familienanschluss!

 

Greta, Gizmo und Gulliver (oben, von links nach rechts) wurden im Heidenholz geboren und sind (noch) nicht zahm. Langsam lernen sie zu verstehen, dass Menschen ihnen nichts tun, und man kann sie bereits streicheln. Diese Drei brauchen möglichst rasch Personen, die sich ausdauernd, liebevoll und geduldig mit ihnen beschäftigen.

 

 

Hans

 

Dieser winzige Kater wurde in einem jämmerlichen Zustand in einem Feld bei Grabow gefunden. Sein rechtes Auge war so entzündet, dass der Tierärztin nicht übrig blieb, als es zu amputieren. Von der Operation hat sich Hans in Windeseile erholt und benimmt sich, als sei nichts geschehen. Er turnt und saust genauso schnell hinter Bällchen und Spielmäusen her wie jedes andere gesunde zweiäugige Katzenbaby. Sein Handikap verspricht Hans gut wegzustecken, und er wird sicher einmal ein sehr hübscher und verwegener „Pirat“.

Menschen gegenüber ist er schon zutraulicher als unsere anderen Katzenkinder.

 

Jule

 

 

Ein Neuzugang aus einer Scheune in Brook, wo sie allein aufgefunden wurde. Dieses niedliche Katzenmädchen braucht noch ein paar Tage Erholung, bevor sie ihre Scheu verliert.