Willkommen beim Plauer Tierschutzverein


Update 21 April 2017

 

Aktuell

 

Die nächste Jahresversammlung für Mitglieder des Plauer Tierschutzvereins findet am 28. April im Heimatmuseum auf dem Burghof in Plau am See statt -

Beginn ist 18 Uhr 

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

 

 

„Wilde Kreaturen“

 

Ein behütetes Katzenleben haben die Schwestern JANA und JENNY nie kennengelernt. Ihre Geschichte ist beispielhaft für viele andere.

 

Diese beiden hübschen Katzen wurden im Sommer 2015 wild geboren und mit dem Brüderchen JOLO von mitleidigen Urlaubern angefüttert, blieben jedoch scheu. Da keiner wusste wohin mit ihnen, landeten sie bei uns in der Tierstation.

 

Jolo wurde bald nach der Kastration zu unseren Freigängern gelassen, bei Jana und Jenny hatten wir zunächst die Hoffnung, sie vermitteln zu können. Seit einigen Wochen leben sie nun auch mit der bereits auf 15 Katzen angewachsenen Gruppe unserer Freigänger. Das bedeutet, sie haben freien Ausgang nach draußen, bekommen aber bei uns noch ihr gewohntes Futter und einen warmen Schlafplatz.

 

Auch wenn es vielleicht so scheint, ideal ist diese Lösung für keinen – daher versuchen wir nach Möglichkeit auch für unsere „Dauergäste“ ein neues Zuhause zu finden, in dem sie zwar Freiheit genießen, aber ihr Revier nicht mit so vielen Konkurrenten teilen müssen.